Fragen?
Wir rufen
zurück

Füllen Sie bitte alle Felder aus.

Ihre Meinung

Hypothekarkredit

Der Klassiker der Immobilienkredite. Die aktuellen Zinsen sprechen für diese langfristige Finanzierung.

Der Hypothekarkredit ist schnell erklärt. Hypothek bedeutet “Unterpfand”. Vergibt eine Bank einen Hypothekarkredit, trägt sie sich damit im Grundbuch ein. Die Immobilie dient der Bank als Sicherheit, weshalb sie günstige Konditionen anbieten kann.

Richtig angewandt gibt Ihnen diese Finanzierungsform die Möglichkeit ihr Eigenheim langfristig günstig zu finanzieren. Damit Sie mit dem Hypothekarkredit die günstigste Finanzierung sicherstellen, müssen drei Voraussetzungen erfüllt sein.

  • Eine gute Bonität des Kreditnehmers,

  • ein niedriger Basiszinssatz und

  • der richtige Kreditgeber.

Als Basiszinssatz wird meist der 3-Monats-Euribor herangezogen, darauf haben Sie als Kreditnehmer leider keinen Einfluss. Es gilt aber: Je niedriger dieser ist, desto besser für Sie.

Repräsentatives Rechenbeispiel für einen Kreditvertrag mit einem Kreditbetrag von EUR 200.000,- besichert mit einer Hypothek Laufzeit 30 Jahre,

 

Gesamtbetrag zu zahlen
EUR 236.250,99
Gesamtkreditbetrag (tatsächlicher Auszahlungsbetrag)
EUR 192.227,-
Kreditlaufzeit
30 Jahre = 360 Monate
Sollzinssatz
1,125 % p.a.*)
Bearbeitungsspesen
EUR 4.000,- **)
Grundbucheintragungsgebühr
EUR 2.880,- ***)
Monatliche Kreditrate
EUR 656,25
Effektiver Jahreszinssatz
1,400%
Gesamtbetrag zu zahlen
EUR 236.250,99
 
*) Kondition: abhängig von Bonität, Volumen, Laufzeit, Verwendungszweck und Besicherung.
**) Einmalig 2% vom Kreditnominale.
***) Einmalige Gebühr: 1,2% vom Kreditnominale. Der Kreditvertrag ist durch ein grundbücherliches Pfandrecht zu besichern. Stand: 1. März 2016 
Der Zinssatz für die individuellen Finanzierungsprojekte von mehr als 50% der creditnet.at Kunden läge unter Berücksichtigung der zu Grunde liegenden Sollzinsbindung und Annahmen aktuell bei 1,125% p.a. Sollzinssatz bzw. 1,400% p.a. effektiver Jahreszinssatz. Die Ermittlung des effektiven Jahreszinssatzes erfolgte mit folgenden Parametern: Rückzahlung in 360 monatlichen Pauschalraten; 2% Bearbeitungsgebühr bzw. Vermittlungsvergütung des nominalen Kreditbetrages; Grundbuchseintragungsgebühr 1,2% vom Kreditnominale, Schätzgebühr EUR 399,00; Beurkundungsgebühr EUR 450,00; Legitimationsentgelt EUR 19,00; Abfrage DMA EUR 25,00.
Sämtliche Werte in der Berechnung verstehen sich als unverbindliche Richtwerte und sind von Bonität, Volumen, Laufzeit, Verwendungszweck und Besicherung abhängig.

 

Ihre Bonität, also ihre finanzielle Zuverlässigkeit, wird von der Bank genau untersucht. Einkommen, Vermögenswerte, Beruf uvm. bestimmen Ihre Bonität. Ist diese hoch, bringt Ihnen die Bank mehr Vertrauen entgegen, da nicht mit einem Zahlungsausfall zu rechnen ist. Gute Bonität wird mit niedrigen Zinsen belohnt. Durch einen Kreditvergleich erkennen Sie welches Finanzinstitut Ihnen den günstigsten Kredit anbieten kann.

Wie setzen sich die Kosten für einen Hypothekarkredit in Österreich zusammen?

Bevor Sie die Höhe Ihrer monatlichen Kreditrate festlegen können, müssen Sie die Höhe der Finanzierungssumme kennen. Hier zeigen wir Ihnen welche Kosten Sie berücksichtigen müssen und worauf bei der Höhe für Finanzierung zu achten ist. Kennen Sie Ihre Finanzierungssumme geht es mit der Berechnung der Kreditrate weiter.

Wir möchten Ihnen eine Reihe an Möglichkeiten zeigen, mit denen Sie Ihren Hypothekarkredit nach Belieben gestalten können.
Die Kosten setzen sich zusammen aus

  • Kreditzinsen

  • Tilgung und

  • Laufzeit

Die monatliche Rate setzt sich bei einem Hypothekarkredit aus Zins + Tilgung zusammen. Um Ihnen jetzt eine aufwendige Zinsrechnung zu ersparen stellen wir Ihnen hier unseren Kreditratenrechner zur Verfügung. Wählen Sie dazu die Finanzierungshöhe für Ihren Hypothekarkredit und variieren Sie die Laufzeit um die optimale Monatsrate für Sie zu finden.

Der Hypothekarkredit bietet wegen seiner gleichbleibenden Monatsrate ein hohes Maß an Sicherheit

Bei einem Hypothekarkredit wird in der Regel eine fixe monatliche Kreditrate festgelegt. Damit können die Kosten für die Finanzierung auch in Zukunft realistisch eingeschätzt werden. Bei dieser Finanzierungsstrategie steigt die Tilgungsrate mit der Dauer der Rückzahlung.

Zum Verständnis:
Die Höhe des Zinsanteils in der monatlichen Kreditrate bemisst sich an der noch rückzuzahlenden Finanzierungssumme. Diese wird mit der Dauer der Rückzahlung Stück für Stück getilgt. Bei gleich bleibender Monatsrate sinkt damit der Zinsanteil und die Tilgungsrate steigt.

Trotzdem profitieren Sie von den aktuell niedrigen Zinsen. Ein niedriger Zinssatz bedeutet eine hohe Tilgungsrate. So ist es möglich den Hypothekarkredit schneller zu tilgen. Eine kürzere Kreditlaufzeit reduziert die Gesamtkosten einer Finanzierung.

Bei einem Hypothekarkredit zählt jedes Promill

Vor allem bei langen Laufzeiten können kleine Veränderungen hinter dem Komma große Unterschiede machen. Ein Kreditvergleich ist absolut zu empfehlen.

Der Verein für Konsumentenschutz bestätigt: Die Berater der creditnet.at sind darauf spezialisiert solche Zinsvorteile für Sie aufzuspüren und durchzusetzen. Nutzen Sie unsere kostenlosen Kreditrechner und lassen Sie im Kreditvergleich über einhundert Banken gegeneinander antreten, damit Sie ihren Hypothekarkredit am günstigsten finanzieren können. Der Vergleich zahlt sich aus!

Hypothekarkredit als Fixzinskredit oder mit variablem Zinssatz

Sie können sich bei Ihrer Finanzierung entweder für einen variabel verzinsten Hypothekarkredit oder einen fixen Zinssatz entscheiden. Ein variabler Zinssatz ist bei Abschluss in der Regel günstiger als ein Fixzinskredit. Im Gegensatz zu einem variabel verzinsten Kredit ist ein Fixzinskredit aber keinen Zinsschwankungen unterlegen. Für vorsichtige Kreditnehmer ist ein Fixzinskredit meist die angenehmere Variante. Trotzdem muss der Fixzinskredit nicht teuer sein, wie der Angebotsvergleich zeigt. Die einzelnen Angebote liegen oft weit auseinander.

Es lassen sich aber die Sicherheit eines Fixzinskredites mit den Vorteilen es variabel verzinsten Kredites kombinieren. Die Lösung: ein Hypothekarkredit + Zinscap.

Die Vorteile eines variablen Zinses müssen abgesichert werden - vor allem beim Hypothekarkredit

Die Niedrigzinspolitik der europäischen Zentralbank verdanken wir historisch niedrige Zinsen. Diese Niedrigzinspoliktik soll günstige Kredite ermöglichen und damit die Wirtschaft ankurbeln. Sobald die Wirtschaft wieder an Fahrt aufgenommen hat wird der Zins wieder steigen. In den USA hat der Zinsanstieg bereits begonnen. In Europa zeigen sich erste Anzeichen für eine Zinsanpassung.

Vor allem variabel verzinste Kredite sind so günstig wie nie. Das diese Zinsen aber in der Zukunft wieder steigen werden ist gewiss. Wie also günstige Zinsen mit der Sicherheit eines Fixzinskredites kombinieren?

Nächere Informationen: Der Hypothekarkredit + Zinscap -  ein souveräner Mittelweg

Der Hypothekarkredit ohne Eigenmittel in Österreich

Wer ein Haus oder eine Wohnung finanzieren möchte, sollte versuchen sich einen finanziellen Poster an Eigenmitteln zu schaffen. Jedoch kommt oft eine unverhoffte Gelegenheit, die man nutzen will um seine Wohnsituation zu verbessern. Solche Gelegenheiten warten nicht immer bis man bereit ist.

Eine Finanzierung mittels Hypothekarkredit ohne Eigenmittel (Vollfinanzierung) ist jedoch mit Hindernissen verbunden. Nicht alle Finanzinstitute bieten diese Möglichkeit an und wenn, dann mit höheren Forderungen. Für die Institute stellt eine Vollfinanzierung ein höheres Risiko dar, weshalb auch die Zinsen und damit die Gesamtkosten für den Hypothekarkredit steigen. Die lange Laufzeit bei Krediten ohne Eigenmittel erhöhen die Kosten für Ihre Finanzierung zusätzlich.

Die Vorteile einer vorzeitigen Tilgung bei Ihrem Hypothekarkredit

Je länger ihr Kredit läuft, desto länger müssen Sich auch Zinsen bezahlen. Die Laufzeit Ihrer Finanzierung lässt sich durch Sondertilgungen verkürzen. Solche außerplanmäßigen Zahlungen bieten sich besonders an, wenn Sie eine Erbschaft oder eine Versicherung ausgezahlt bekommen. Dabei ist zu beachten welche Modalitäten für Sondertilgungen in Ihrem Kreditvertrag vereinbart sind.

Meist gibt es eine jährliche Obergrenze für Ihre Sondertilgungen. Möchten Sie mehr tilgen, bedeutet das für Ihr Kreditinstitut einen Verlust an Zinserträgen, welche Ihnen bei großen Sondertilgungen wieder verrechnet werden. Wer Sie die Möglichkeit zu Sondertilgungen regelmäßig nutzen, können Sie die Lauftzeit Ihres Kredites um mehrere Jahre verkürzen.

Wichtig: Achten Sie bei Ihrem Kreditvertrag darauf, welche Modalitäten für Sondertilgungen vereinbart sind. Diese haben meinst eine jährliche Gesamthöhe die nicht überschritten werden darf - da sonst zusätzliche Gebühren fällig werden können.

Warum der Hypothekarkredit einen Grundbucheintrag braucht

Wird Ihnen von einem Kreditinstitut ein Hypothekarkredit erteilt, wird die gekaufte Immobilie zum Pfand. Dazu muss das Kreditinstitut im Grundbuch eingetragen werden. Mehr Sicherheit für die Bank bedeutet zugleich niedrigere Zinsen für Sie. Das ist auch dann der Fall wenn nur ein kleiner Teil der Immobilie mit dem Hypothekarkredit finanziert werden muss. Die Gebühr für die Eintragung ins Grundbuch beträgt 1,1% vom Kaufpreis. Weiter notarielle Gebühren wie Beglaubigungen oder Auszüge sind von Notar zu Notar unterschiedlich und verhandelbar. Sobald die Immobilie abbezahlt ist, kann das Kreditinstitut wieder aus dem Grundbuch gestrichen werden.

Guter Rat muss nicht teuer sein

Wenn Sie Ihre Immobilie mit einem Hypothekarkredit finanzieren wollen, gibt es vieles zu beachten. Sachkenntnis und einen guten Überblick über den aktuellen Kreditmarkt sind notwendig, um das beste Angebot finden zu können. Wenn man genau hinsieht, erweisen sich gute Angebote oft als Reinfall. Erst ein zweiter Blick deckt versteckte Kosten auf.

Eine gute Kreditberatung weist Sie nicht nur auf die Kosten sondern auf mögliche Risiken bei Ihrer Finanzierung hin. Im Zweifelsfall gibt es immer einen Plan B oder die Möglichkeit einer Umschuldung. Nur den Bestfall zu hoffen ist bei der Immobilienfinanzierung ein gefährliches Spiel. Achten Sie darauf, dass Ihr Finanzierungsberater bei der Finanzierung die notwendige Erfahrung mitbringt, um Sie mit Ihrem Hypothekarkredit zum Erfolg zu führen. Vor allem wenn schlechte Beratung sehr teuer werden kann.

Vergleichen zahlt sich aus!



 

  • Formular einfach ausfüllen und absenden

    Die Finanzierung per Mausklick. Mit nur einer Anfrage ermitteln wir für Sie das beste Angebot. UNVERBINDLICH, OBJEKTIV, KOSTENFREI!

     

Creditnet
in den Medien

Sie haben Fragen? Sprechen Sie mit unseren Experten

Fast am Ziel!

75% geschafft

Sie sind nur noch ein paar Minuten von Ihrem persönlichen Finanzierungsangebot entfernt. Wollen Sie Ihre Anfrage jetzt wirklich vorzeitig beenden?

Jetzt weitermachen

Haben Sie Fragen? Wir rufen zurück

Berater Wir sind für Sie da und auch mit persönlicher Beratung zu Ihrer Baufinazierung. Kostenlos und unverbindlich.